Intro: Schluss mit Lustig

Die Entscheidung, diesen Blog zu schreiben, liegt ganz bei mir. Was ich hier schreiben will, ist die Wahrheit. Nichts Anderes käme mir in den Sinn.

Schluss mit den Depri-Einträgen von damals. Schluss mit Lustig.

Ich werde euch in den kommenden Tagen Einblicke in mein Leben verschaffen. Ich werde nix schön- oder schlechtreden, ich werde nichts verschleiern, verkaufen oder ändern. Jedes gute und schlechte Detail wird eingearbeitet, um eine Geschichte im Ganzen entstehen zu lassen. Meine Geschichte.

 

Die Geschichte begann vor 20 Jahren, in einer Kleinstadt im Südwesten...in der Nähe vom Bodensee, unterm Hohenkrähen erblickte ich das Licht der Welt. Dass meine Mutter 5 Minuten vor meiner Geburt noch geraucht hat und das heute noch erzählt, spielte damals noch keine Rolle für mich. Ich war alles andere als gesund. Ein Herzfehler verwehrte mir die normale Entwicklung, mein erstes Lebensjahr verbrachte ich mit einem Loch im Herzen auf der Intensivstation. Keine leichte Zeit für meine Eltern, doch wann war Sie jemals leicht. Das Leben ist nicht dazu gemacht, einfach zu sein. Es ist zu komplex für diesen Ausdruck.

Nach verlassen der Intensivstation ging alles seinen normalen Verlauf: Ich lernte laufen, sprechen, bekam Zähne. Ich besuchte die Grundschule, und das Gymnasium. Mit Beendigung des Abiturs endete der erste große Abschnitt in meinem Leben, und ich blicke darauf zurück...und auch vor. Die Geschichte, die ich bisher erlebt habe, ist vielfältig. Gespickt mit guten, und auch schlechten Tagen...aber vor allem: Interessanten Tagen.

Nach und nach werde ich Teile der Geschichte aufschreiben, aus völlig egoistischem Grund: Ich will Sie mir ins Gedächtnis rufen können durch wiederlesen. Ich will Sie zeigen und zu erkennen geben. Ich will mahnen und auch mich selbst mahnen.

Ich suche weder Heuchler, noch Mitleider, ich suche keine Kritik. Lest es oder lasst es. Es zwingt euch keiner.

Part One beginnt.. 

 

17.9.08 16:25

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(6.6.10 19:12)


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung